Gelebte Lesung mit Buchautor Jens Seiler

Gelebte Lesung

Show-lastige Buchpräsentation

Sie sind Buchhändler, Verleger oder leiten eine Bibliothek?

Solch eine Buchpräsentation haben Sie garantiert noch nicht erlebt.

Autor Jens Seiler nimmt seine Bücher nicht in die Hand, er präsentiert sie!

Ablauf der "Gelebten Lesung"

"Gelebte Lesung" ist nicht nur der Titel eines Show-Acts, es ist das Programm.

Bislang ist Jens Seiler Autor von acht Fachbüchern. Hauptthemen sind die Gedächtniskunst sowie das Schnellrechnen. Und genau das erwartet die Zuschauer.

Ein Autor nimmt sein Buch zur Hand. Jens Seiler nicht. Er demonstriert, zu welchen Leistungen unser Gehirn fähig ist. Anschließend erklärt er die Basis der Mnemotechnik. Nun ist das Publikum an der Reihe. Sie dürfen diese Gedächtnistechniken unter der Anleitung von Jens Seiler ausprobieren und ...

... Staunen.

Man kann vorlesen, evtl. erklären, wie man sich Zahlen am Effizientesten merkt. Interessant? Mitnichten.

Wenn ein Autor Weltrekordler ist und zeigt, dass er 13 (!) Telefonbücher auswendig kann oder sich eine lange Zahlenreihe in Sekunden merken kann, wird es interessant. Dann ist das Publikum verblüfft. Anschließend lüftet er alle Geheimnisse und erklärt die Techniken: Routen - Visualisieren - Assoziieren.

Gemeinsam mit dem Publikum setzt Jens Seiler die Tipps und Tricks um. Aus Zahlen werden Bilder, aus Bilder Geschichten, aus Geschichten Wissen.

Gut, Sie können am Ende dieser Lesung noch kein komplettes Telefonbuch auswendig, aber mehrere Handy-Nummern sind allemal drin.

Jens Seiler ist Autor und Weltrekordhalter der Gedächtniskunst. Viele bezeichnen ihn als einen Lernspezialisten. 

In der "Gelebten Lesung" geht es um die Themen

  • Zahlen, Daten, Fakten merken
  • Namen und Gesichter merken
  • Kopfrechnen

Während der Lesung sowie im Anschluss darf das Publikum ausprobieren, diskutieren, nachfragen.

Ablauf der Lesung

Gelesen wird in dieser Lesung nicht. Buchautor Jens Seiler präsentiert die Inhalte.

So zeigt er beispielsweise, dass er mehrere Telefonbücher auswendig kann. Anschließend erklärt Jens der Denker - so sein Bühnenname - die Gedächtnistechniken hinter diesem unglaublichen Show-Act. 

Wenn das Publikum es nun selbst versucht, wird es feststellen: "Okay, ein ganzes Telefonbuch ist sportlich, doch zwanzig Nummern sind jetzt schon drin."

Nur so wird Unglaubliches begreifbar und sofort umgesetzt.

So steigen die Verkaufszahlen

Wer live erlebt, zu welchen unglaublichen Gehirn- und Gedächtnisleistungen unser Gehirn imstande ist, es noch während der Show "Gelebte Lesung" selbst ausprobieren darf, steigert sein Interesse an genau diesem Buch enorm. 

Folglich steigen auch die Verkaufszahlen. 

Ist Ihnen bewusst, wie viele Bücher Jens Seiler bislang veröffentlicht hat? Acht Bücher, die "gelebt" präsentiert werden können.

Bücher von Jens Seiler

Motiviert von Seite 1 an

Schon während der interaktiven Präsentation merkt der Käufer, dass die Inhalte keine leeren Theorien darstellen. Alle Gedächtnis- und Lerntechniken sind unmittelbar umsetzbar. 

Motiviert schlägt der Kunde zuhause angekommen das Buch auf, setzt das Gelesene in die Praxis um. Alles Gelernte ist sofort anwendbar. 

Zweifel kommen keine auf, hat er doch alles während der "Gelebten Lesung" selbst erfahren und mit Erfolg ausprobiert. 

Gelebte Lesung

Präsentieren anstatt lesen