• 030 55669391
Lernen in Bewegung

Lernen in Bewegung

Das entspanntere Lernen

Ein Einzel-Coaching oder ein Seminar in kleinen Gruppen, welches in die freie Natur eingebunden ist. 

Lernen in Bewegung passiert entspannt, ist effizient. 

Teilnehmer-Stimmen

  • Eine hervorragende Methode zur Erweiterung meiner geistigen Möglichkeiten.

    Dr. med. Bräutigam, Handchirurg

  • Eine angenehme Atmosphäre, in der die Lerninhalte von Jens Seiler auf Augenhöhe vermittelt wurden. Sehr gut wurde auf Fragen des Seminars eingegangen.

    Jörg Kopplin, Lehrer

  • In lockerer Atmosphäre wurden anwendbare Lern- und Merktechniken vermittelt, mit Unterhaltungswert und Aha-Effekt.

    Stefanie Geisler, Beamtin

  • Es hat sehr viel Spaß gemacht, da die ganze Fortbildung mit viel Charme und Witz war.

    Nadja Nastvogel, medizinische Fachangestellte

Lernen in Bewegung

Trainer, Seminarleiter und Coach Jens Seiler

Zahlreiche wissenschaftliche Studien verweisen auf die erhöhte Effizienz, wenn wir lernen während wir uns bewegen.

Lernen in Bewegung bewirkt:

  • eine bessere Durchblutung und somit bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns,
  • eine verbesserte Synpasenbildung,
  • Ausschüttung bestimmter Hormone und Stoffwechselprodukte, die für das Lernen förderlich sind,
  • Nervosität, Anspannungen und Stress werden viel schneller abgebaut bzw. kommen erst gar nicht auf,
  • die Lernenden sind ruhiger und konzentrierter,
  • Lernprozesse werden unterstützt, wenn der ganze Körper in den Prozess des Lernens miteinbezogen wird,
  • das Gesamtbefinden verbessert sich, Müdigkeit wird vertrieben.

Jens Seiler - Jens der Denker

„Im Wandern liegt etwas meine Gedanken Anfeuerndes und Belebendes, und ich kann kaum denken, wenn ich mich nicht vom Platze rühre; mein Körper muss in Bewegung sein, wenn es mein Geist sein soll.“

(J.J. Rousseau)

Beim Lernen in Bewegung erreichen Sie:

  • eine gefestigte Basis der Mnemotechnik (Gedächtnistechnik),
    insbesondere der Routentechnik
  • Erstellen von Routen für alle geschäftlichen und privaten Belange
  • Vorträge ohne Notizzettel halten
  • Namen und Gesichter merken
  • besseres Zeitmanagement
  • Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit
  • Stärkung der Selbstsicherheit
  • Steigerung der Gehirnleistungen im allgemeinen

Die Basis der Mnemotechnik besteht darin,

Bekanntes mit Unbekanntem mit viel Fantasie zu verknüpfen.

Je mehr Fantasie Sie dafür einsetzen, desto besser bleiben die Informationen im Gedächtnis haften.

Das geht einfacher, als Sie denken. Und noch dazu mit Vergnügen. Und noch einfacher geht es mit Lernen in Bewegung.

Ihr Gedächtnistrainer Jens Seiler vergleicht die Vermittlung seiner Gedächtnistechniken - den sogenannten Mnemotechniken - mit dem Kauf einer Küchenmaschine: Wenn diese auf der Anrichte bereitsteht, wird sie genutzt. Verschwindet sie erst im Schrank, gerät sie in Vergessenheit.

Als Lernspezialist erreicht er mit seiner motivierenden Lernmethode, dass Sie die Mnemotechnik stets »auf der Anrichte« platzieren.

Die Mnemotechnik wiederum stellen die Basis für viele Lerntechniken dar.

Lernen Sie ganz einfach die Grundlagen und fangen Sie direkt an, die Gedächtnis- und Lerntechniken anzuwenden.

Das Konzept "Lernen in Bewegung" dient zur Auflockerung von Konferenztagen. Es kann als sinnvolle Pause eingesetzt werden. Sie lernen in Bewegung. Ihr Kreislauf wird auf Touren gebracht. Gleichzeitig wird dieser körperliche Zustand genutzt, um effektiv zu lernen.

Lernen in Bewegung ist mehr als eine Auflockerung, mehr als eine Pause vom Sitzen.

  • Basis der Gedächtnistechniken
    Insbesondere Routentechnik sowie Namen und Gesichter merken
     
  • Vornamen, Nachnamen, Namensherkunft
  • Vorstellung: Höflichkeitsrituale nutzen, um erste Vobereitungen in Ihrem Gedächtnis zu starten
  • Merken von weiterführenden Informationen zur jeweiligen Person
  • Konzentrationsfähigkeit trainieren
  • nachhaltiger Praxis-Transfer

  • Alle, die eine sinnvolle Pause und / oder Abwechslungs eines Konferenztages suchen.
  • Alle, die weniger abstrakt, mehr in authentischem Umfeld lernen wollen.
  • Alle, die Spaß an der Bewegung und am Lernen haben.

Lernen in Bewegung

Seminare und Coachings in freier Natur